Stapler

 

Der sichere Umgang mit Gabelstaplern setzt voraus, dass der Bediener Kenntnisse über das fahrphysikalische Verhalten sowie die sichere Bedienung des Gabelstaplers hat. Die steigenden Unfallzahlen der Praxis zeigen jedoch, dass die erforderlichen Grundkenntnisse im Umgang mit Flurförderzeugen fehlen.

Der Lehrgang „Ausbildung Staplerfahrer“ soll dem Teilnehmer die erforderlichen theoretischen und praktischen Kenntnisse zum sicheren Umgang mit diesen Geräten vermitteln und erfüllt gleichzeitig die Verpflichtung des Betreibers/Unternehmers zur Ausbildung gem. § 7 DGUV V 67-69 „Flurförderzeuge“, DGUV G 308-001(BGG 925), DGUV I 208-004 (BGI 545), Arbeitsschutzgesetz und Betriebssicherheitsverordnung.

Der geprüfte Ausbildungssatz behandelt die wesentlichen Inhalte für einen sicheren Umgang mit Staplern. Die Gliederung orientiert sich an den berufsgenossenschaftlichen Grundsätzen, wie sie für die Ausbildung nach DGUV G 308-001 festgesetzt wurden.

Teilnehmervoraussetzung
18 Jahre (auch ab 16 Jahren möglich), geistige und körperliche Eignung
Die Arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchung nach DGUV I 250-427 sollte durchgeführt werden.

 

Termine nach Absprache